Tel.: 03731-308910 (Papagei) oder 03731-698744 (Unicent)
Montag, 10. Dezember 2018

Im Mai 2011 lernte ich auf Einladung von DERTOUR und dem Fremdenverkehrsamt von Trinidad & Tobago beide Inseln kennen.

Trinidad, das politische und wirtschaftliche Zentrum des Inselstaates ist quirlig und lebendig. Hier findet man Zeugnisse einer vielfältigen Kolonialvergangenheit, aber auch eine üppig grüne Natur und seltene Pflanzen und Tiere, wie z. B. das Nationaltier, den scharlachroten Ibis. Ein Highlight ist der Pitch Lake, ein See aus dem kontinuierlich heißer Asphalt fließt.

Tobago ist die kleinere, ursprüngliche, grüne Insel. Die Uhren ticken anders ...man entspannt, ideal um den Alltagsstress zu vergessen. Ein Muß ist der allsonntägliche Treffpunkt, Sunday-School - das ist Karibik-Feeling pur!

Tanja Klapper

Neugierig? Bereisen Sie Trinidad und Tobago!

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige:

Für die Einreise nach Trinidad und Tobago und Aufenthalt bis zu 90 Tagen benötigen deutsche Staatsangehörige kein Visum. Die Einreise kann mit einem Reisepass erfolgen, der noch mindestens sechs Monate gültig ist. Ein Personalausweis reicht für die Einreise nicht aus. Kinderausweise werden anerkannt, sofern ein Elternteil/Sorgeberechtigter das Kind begleitet. Ferner sollte der Reisende im Besitz eines Weiter- oder Rückflugtickets sein.

Bei der Ausreise ist eine Flughafensteuer in Höhe von derzeit 100,-- TTD (entspricht ca. 16 USD) zu entrichten. Es ist dringend zu empfehlen, ca. 2 Stunden vor dem planmässigen Abflug am Flughafen einzuchecken, um sicherzugehen, dass die eigene Reservierung nicht wegen einer evtl. Überbuchung gestrichen wird.