03731-308910
Homeunsere ReiseberichteInforeisenbericht Malediven

Inforeisenbericht Malediven

Im September 2019 bereiste ich auf Einladung von FTI, Qatar Airways und verschiedener Hotelpartner die traumhafte Inselwelt der Malediven.

Von Frankfurt erreichten wir Male mit einem kurzen Umsteigestopp in Doha nach ungefähr 12 Stunden Reisezeit (Direktflug ca. 10 Stunden).

Insgesamt besuchten wir 8 Inseln in 3 verschiedenen Atollen.

Die ersten beiden Nächte verbrachten wir im Adaaran Select Hudhuranfushi im Nord-Male-Atoll und erkundeten von da aus weitere Inseln im Süd-Male-Atoll.

Der Vorteil der hauptstadtnahen Hotels besteht in der kurzen Transferzeit mit Speedbooten. Außerdem kann man relativ einfach die Unterhaltungsmöglichkeiten rund um Male nutzen (zum Beispiel vom exzellenten Adaaran Prestige Vadoo Maldives aus).

Weiter ging es anschließend mit einem echten Erlebnis – dem Wasserflugzeug – ins Raa-Atoll. Die Einzigartigkeit der Malediven erfasst man eigentlich erst beim Überflug – Vorsicht! Suchtgefahr!

Im Raa-Atoll besuchten wir 5 sehr unterschiedliche Inseln von recht einfachen Hotels mit großartiger Unterwasserwelt – wie zum Beispiel das sehr familiäre Adaaran Select Meedhupparu –  bis hin zu neu eröffneten Luxusresorts, die hinsichtlich Ausstattung, Service und Gastronomie keine Wünsche offen lassen, aber leider nicht zum Schnorcheln einladen, da die Riffe durch die Bautätigkeit stark zerstört wurden (Heritance Aarah ).
Für mich war das Furaveri Island Resort & Spa das beste Haus, welches ich gesehen habe. Es besticht mit toller Ausstattung und Atmosphäre sowie sehr guten Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten. Der General Manager des Hotels wurde übrigens als bester GM des Indischen Ozeans ausgezeichnet.

Fazit: Die Malediven sind nach wie vor ein echtes Sehnsuchtsziel und man findet fast für jeden Gast eine geeignete kleine Traumwelt.

Eure Tanja Klapper


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018 urlaub-2018 Reisebuero Freiberg - Vorfreude inklusive. Alle Rechte vorbehalten.